• Shootings

    Portraits, Glamour und Mode

    Das Inszenieren von Modellen gehört wohl zur Königsklasse der Fotografie. Ob im Studio oder on Location, es gilt immer eine spezielle Stimmung, das Umfeld aber auch das Modell mit der gewünschten Aussage festzuhalten.

  • Projekte

    selbstauferlegte Herausforderungen

    Am Anfang steht die Idee, eine Vorgabe oder eine Anregung von jemand Außenstehenden. Man denkt darüber nach, plant, macht sich Gedanken darüber und notiert ein paar Stichworte, bis man schließlich die Kamera zur Hand nimmt und los zieht...

  • Retro

    analoge Kameras und Dunkelkammer

    In der analogen Fotografie, speziell beim Fotografieren mit der Lochkamera oder Balgenkamera, geht es nicht um technische Perfektion. Trotzdem oder gerade deswegen ist es ein kreativer Prozess, bei dem man sich intensiv mit dem Motiv beschäftigt.

  • Workshops

    Anfänger bis Fortgeschrittene

    Ich gebe mein Wissen gerne an Andere weiter und biete auch Workshops zum gemeinsamen Fotografieren an. Auf die individuellen Bedürfnisse, ob Anfänger oder Fortgeschrittene, wird natürlich Rücksicht genommen.

willkommen

Realität oder Illusion?

Die Fotografie scheint ein Paradoxon zu sein - je mehr man sich damit beschäftigt, je mehr Zeit man investiert, je mehr Fotos man gesehen hat, desto größer wird der Hunger nach Neuem.

Ein Foto stellt einen Ausschnitt aus der Realität dar, einen festgehaltenen Moment, der oft nicht rekonstruierbar ist. Das heißt aber nicht, dass der Fotograf keinen Einfluss darauf hätte - er erschafft das Bild, seine eigene Realität, eine Illusion. Somit stellt ein Foto niemals die Realität dar, sondern eine Situation aus dem Blickwinkel des Fotografen, die von anderen Beteiligten vielleicht ganz anders gesehen wird als vom Fotografen selbst.

Warum ich?

Gratwanderung
Eine Fotografie ist stets eine Gratwanderung zwischen einem erschaffenen Bild und einer scheinbaren Realität.
Ein Bild gibt uns das Gefühl, die ganze Welt in den Händen zu halten. Fotos sind Dokumente des Augenblicks, des Lebens, der Geschichte. Die Fotografie verwandelt die Welt in ein ewig fortbestehendes Angebot, aus der Wirklichkeit in das Reich der Fantasie, aus dem Schmerz in die Freude zu fliehen – durch das Fenster der Seele, das Auge...
Mario Cohen Fotograf

Anfahrt

Nachricht

Nachricht übermittelt! Ich melde mich bald...